Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Tarot-Schule
Tarot-Schule
Wir haben die Großen Arkana, die aus 22 Karten bestehen und im Tarot den Lebensweg des Menschen versinnbildlichen, studiert. Sie verkörpern und symbolisieren verschiedene Lebenszyklen und Lebensabschnitte, die von den Anfängen bis zum Gipfel bzw. der Vollendung führen.
Tarot-Schule
Auf der Karte, die die Welt, die Erde symbolisiert, ist ein tanzendes Geschöpf umschlungen von einem Kranz zu sehen, wie es im Universum, das heißt in einer Welt außerhalb des Kranzes schwebt. Das unendliche Universum wirkt sich auf unser irdisches Leben aus und beeinflusst die Entwicklung und den Ausgang der Ereignisse auf der Erde.
Tarot-Schule
Mit seiner Posaune überbringt er den Menschen als letzte Mahnung das Wort Gottes, das sie dazu ermahnt, zu erwachen und Erleuchtung zu finden. Die Karte versucht uns den Gedanken zu vermitteln: „So wie die Saat, so die Ernte”.
Tarot-Schule
Sie ist das Zeichen für Licht, das bis in die dunkelsten Tiefen vordringt. Ihre gewaltige Energie ist unerschöpflich und nimmt nie ab. Sie leuchtet durch ihr eigenes Feuer und versorgt sich selbst mit Energie.
Tarot-Schule
Es dämmert über der Melancholie verbreitenden verlassenen Landschaft und über der immer stärker werdenden Düsternis erscheint der Mond. Die zwei verlassenen Türme in der Ferne sind kaum noch zu sehen. Der sich dahin schlängelnde Weg, der in Wasserhöhe des Sees beginnt, verschwindet am Horizont.
Tarot-Schule
Die Karte mit der Nummer Siebzehn gibt Antwort auf die vorangehende Karte, auf die durch den Turm erzeugte Situation. Sie bedeutet so viel wie Ruhe nach dem Sturm.
Tarot-Schule, Spiritualität
Früher errichteten die Menschen Türme, um sich zu schützen und um schon von Weitem zu sehen, wenn sich der Feind nähert. Das Bild auf dieser Karte stellt jedoch eine dramatische Situation dar. Der Turm, der vom Blitz getroffen wurde, ist gerade im Begriff umzustürzen, während zwei Menschen aus dem brennenden Turm kopfüber in die Tiefe fallen.
Die Karte stellt den Teufel mit seinen bösen Augen, seinen riesigen Hörnern und seinem behaarten Körper so dar, wie er seit Jahrhunderten in unseren Vorstellungen lebt. Die Gestalt sitzt auf einem Thron und hält einer Fackel in ihrer Hand – noch dazu nach unten – um damit zu zeigen, was es bedeutet, wenn uns der Teufel begegnet.
Tarot-Schule, Spiritualität
Wir sehen auf der Karte einen Engel, der zwei Behältnisse in der Hand hält und Wasser von einem in das andere gießt. Damit soll ausgedrückt werden, dass das Rationale und Irrationale miteinander ins Gleichgewicht gerät.
 
Fragen Sie unsere Berater!
Master
Gabriele Nedilka
♥ Merkur- Glücksjahr – Jahreslegung  2019 ♥  Medium & Expertin, Hellsichtiges... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz
 
 
Hellfühlendes Kartenmedium,  Orakelkarten Botschaften an, zb. das Engel der L... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz
 
 
Licht - Channel - Sprech - Jenseits - Atlantis - Seelen - Heil - Energie und... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz
 
 
Mein Name ist Adagi und ich beantworte Ihnen alle Fragen des täglichen Lebens... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz