Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Buddhismus
Spiritualität
Das ist aber etwas ungenau, weil es bei den Buddhisten nicht das Hilfsmittel des Denkens, sondern der Meditation ist. In den westlichen Kulturen ist die Bedeutung eventuell mit einem Zauberspruch oder einem Gebet vergleichbar.
Spiritualität
Die Lehren des Tibeter Buddhismus zeigen uns genau, was uns nach dem Tod erwartet. Sie wurden in einer alten Heiligen Schrift, das den westlichen Kulturen als Totenbuch der Tibeter bekannt ist, gesammelt. Der eigentliche Titel des Buches lautet „Bardo Thödröl”, was soviel bedeutet wie „Befreiung durch Hören im Zwischenzustand”.
Spiritualität
Die Mala ist eine Kette, deren Steine man bei der Meditation zählt. Man kann sie sowohl um das Handgelenk gewickelt als auch um den Hals gehängt tragen. Im tibetischen Buddhismus besteht diese traditionell aus 108 Steinen bzw. aus einem abschließenden größeren Stein, der auch als Auge des Gurus bezeichnet wird und das Symbol der Erleuchtung ist.
Spiritualität
Bis heute gibt es keine Antwort auf die Frage, ob es ein Leben nach unserem Leben gibt, und wenn ja wie, in welcher Form und vor allem wo? Sollte es nach unserem Tode nicht weiter gehen, verbleiben immer noch genauso viele Fragen und Zweifel. Ist es möglich, dass das „alles” war, 60, 70 oder 80 Jahre, oder für viele Menschen eine noch viel kürzere Zeit, und dann bleibt nichts von uns übrig, nur die Erinnerungen unserer Hinterbliebenen an uns?
Spiritualität
Der Mensch von heute hat manchmal gar keine oder nur selten klare Gedanken, und noch weniger klar sind seine Empfindungen. Wirre Vorstellungen kreisen ihm im Kopf herum. Solange aber die Gedanken und Gefühle nicht fest umrissen sind, können auch daraus keine guten Handlungen „entspringen”. 
Spiritualität
Der Zen (oder auch Zen-Buddhismus genannt) ist eine der umstrittensten und gleichzeitig offensten Strömungen des Buddhismus. Die Frage, ob es sich hier um eine Glaubenstradition oder ein philosophisches System handelt, ist bis heute ungeklärt.
Spiritualität
Man hält bis heute an der Vorstellung fest, wonach der Gekreuzigte, den Christen unter dem Namen Jesus kennen, eine große – zu seiner Zeit praktisch unvorstellbare – Entfernung zurückgelegt und mehrere Länder besucht hat, bevor er sein Schicksal erfüllte.
Tarot-Schule, Spiritualität
Früher errichteten die Menschen Türme, um sich zu schützen und um schon von Weitem zu sehen, wenn sich der Feind nähert. Das Bild auf dieser Karte stellt jedoch eine dramatische Situation dar. Der Turm, der vom Blitz getroffen wurde, ist gerade im Begriff umzustürzen, während zwei Menschen aus dem brennenden Turm kopfüber in die Tiefe fallen.
 
Fragen Sie unsere Berater!
Master
Michaela Orling
Hellsichtig, hellfühlig mit Unterstützung der Kipperkarten, helfe ich mit prä... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz
 
 
Master
Juliana
Hellsichtige Lebensberatung mit Karten, Mentalcoach, Expertin für Beziehungsf... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz
 
 
Einfühlsames, liebevolles kompetentes Kartenlegen, Lichtarbeit und  Bewusstse... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz
 
 
Hellfühlendes Kartenmedium,  Orakelkarten Botschaften an, zb. das Engel der L... Mehr
Telefonnummer:
 
Durchwahl:
4,50 CHF/min
ab Festnetz