Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Tarot-Schule, Spiritualität

Tarot Shule - Der Herrscher - IV

Der Herrscher steht in Verbindung mit der Zahl Vier, die für Form, Beständigkeit, Organisation und Konzentration steht. Den Thron schmücken vier Widderköpfe, die von einem feurigen Charakter zeugen.

Diese Karte charakterisiert den Kopf – hauptsächlich die Augen – und das Gehirn; sie steht für eine vernünftige Analyse und das Denken.

Der Mensch ist das intelligenteste Wesen auf diesem Erdball und deshalb in der Lage, sich zum Herrscher aufzuschwingen. Seine aus zwölf Dreiecken bestehende Krone macht ihn zum Herrscher über alle Welt. Sein Verstand ist immer offen für neue Dinge, er trägt keine Waffen, obwohl seine Kleidung den Kampf und die Kraft symbolisiert. Er ist wohlgesinnt und löst die Konflikte gern auf friedlichem Wege.

Er ist der Prototyp des Mannes, die Verkörperung der Schöpfung; in seiner Rechten hält er das ägyptische Anch, das Kreuz des Lebens. Er sitzt auf einem steinernen Thron, der die materielle Welt, den Schutz der Gesetze und die Kraft der Weisheit darstellt. Die Haare und der Bart des Herrschers sind grau; sie deuten auf das Alter und die Herrschaft der Weisheit hin. Die in seiner Linken befindliche Kugel zeigt, dass er in der Lage ist, Pläne auszuführen und diese zu überwachen. Er ist ein objektiver Betrachter, der sich nicht von Gefühlen blenden lässt.

Sein Panzer stellt dar, dass er – trotz seiner Großherzigkeit – eine verschlossene und geschützte Person ist, die gegen äußere Einflüsse gewappnet ist. Sein Umfeld ist streng, denn eine Bedingung des klaren Denkens ist, dass wir uns von allen überflüssigen Gefühlen und Emotionen befreien. Zwar weisen das Wasser und der fruchtbare Boden, die sich hinter ihm zu Füßen des Berges befinden, darauf hin, dass es oft problematisch sein kann, wenn wir uns auf unseren Verstand verlassen und ohne Gefühle entscheiden. Anders ausgedrückt, ein guter Herrscher muss Verstand und Herz haben. Der Herrscher steht im Allgemeinen mit dem rationellen Teil unseres Denkens in Verbindung.

Er befiehlt Respekt, verkörpert die Autorität und den Erfolg. Der Herrscher versinnbildlicht die Fähigkeit, dass wir in der Lage sind, Ablenkungen aus dem Weg zu gehen und Ordnung zu schaffen. Er lenkt unsere Energien in die Richtung der Erreichung des Ziels. Es ist an der Zeit, dass wir in unserem Leben die aktive Rolle übernehmen. Er fordert zu gründlich durchdachten Entscheidungen auf. Die irdischen Güter und der Erfolg gewinnen an Bedeutung und sichern die Möglichkeit für den Start neuer Unternehmungen oder zur Gründung einer Familie. Eine schwierige Zeit steht uns bevor. Der Kaiser bedeutet bei der Kartenlegung außerdem eine einflussreiche Person oder Amtsperson, Lehrer oder einen strengen Vorgesetzten.

Tarot-Schule – Einführung in das Tarot

Tarot Schule  - Der Narr - 0.

Tarot Schule - Der Magier - I.

Tarot-Schule – Die Hohepriesterin – II.

Tarot-Schule – Die Herrscherin – III.

Tarot Schule - Der Hohepriester - V.

Tarot Schule – Die Liebenden – VI.

Tarot Schule – Wagen – VII.

Tarot Schule - Die Kraft - VIII.

Tarot Schule – Der Eremit – IX.

 
Die besten Top Experten der ESO.TV Gemeinde in der Schweiz
0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
Gabriele Nedilka
Durchwahl:
 
Terry
Durchwahl:
 
Adagi
Durchwahl:
 
Theresia
Durchwahl:
 
Michaela Orling
Durchwahl:
 
Selma Jabuka
Durchwahl: