Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Tarot-Schule, Spiritualität

Tarot Schule – Die Liebenden – VI

Viele meinen, das sei die Karte der Liebe; aber das ist ein Irrtum! Es handelt sich nämlich um die Karte der Entscheidung! Sobald wir eine Entscheidung fällen, ändert sich automatisch unser Leben.  

Als erschiene der Erzengel Rafael am Himmel und verkündete, dass jede Entscheidung Folgen habe. Das Arkanum mit der Nummer 6 hat verschiedene Bezeichnungen: die Entscheidung, die Liebenden oder die Verliebten. Diese Karte will uns etwas über die wichtigsten Entscheidungen verraten, die wir in unserem Leben zu treffen haben. Sie stellt entweder einen jungen Mann dar, der vor einer Wegkreuzung steht und sich zwischen zwei Frauen entscheiden muss oder sie zeigt Adam und Eva im Paradies, wo die gefällte Entscheidung zur Vertreibung aus dem Paradies führte.

Verlieren wir einige Worte über die Version „Paradies”. Adam, der das Symbol des Bewusstseins ist, blickt auf Eva, die das Unterbewusstsein symbolisiert. Die Karte gibt uns zu verstehen, dass wir es schwer haben werden, wenn wir die Antworten nur in unserem Unterbewusstsein suchen. Eva beobachtet den Erzengel, der auf der Karte unser Superego repräsentiert und uns hilft, uns von alten Gewohnheiten zu befreien. Diese hindern uns daran, unser Leben zu verändern. Der nackte Mann und die nackte Frau stellen ihren Willen unter Beweis, denn sie schämen sich nicht ihrer Nacktheit. Der im Hintergrund sichtbare Berg zeigt, dass wir in der Lage sind, die allergrößten Dinge zu meistern und das Maximum zu erreichen. Der hinter Adam befindliche Baum mit den zwölf Blättern steht für die zwölf Typen des menschlichen Bewusstseins. Die Schlange auf dieser Karte deutet darauf hin, dass wir in der Lage sind Unterschiede festzustellen und das Gute vom Bösen zu unterscheiden.

Dieses Erwachen ist ein ständiger Prozess, der so lange dauert, bis wir in der Lage sind, aus unseren Fehlern zu lernen. Also ermahnt uns die Karte der Liebenden zur Vorsicht bei Gefahr und rät uns, unsere Entscheidungen mit Überlegtheit zu treffen. Wenn wir bewusst handeln, werden wir in der Lage sein, für unsere Entscheidungen die Verantwortung zu übernehmen. Die Karte weist also darauf hin, dass die Entscheidung nicht einfach ist und wir diese nicht überstürzen sollen, weil es um viel mehr geht, als wir zunächst vermuten. Wenn wir über etwas entscheiden, ohne darüber nachzudenken, warum wir eine Sache gegenüber der anderen bevorzugen, dann gibt es gewiss Schwierigkeiten. Manchmal bedeutet die Karte eine Entscheidung zwischen dem immateriellen und materiellen Weg. Oft deutet sie auf eine Entscheidung zwischen Intuition und Verstand hin.

Falls Ihnen beim Kartenlegen die Karte Liebende zufällt, dann stehen Sie vor einer schwierigen Entscheidung. Es kann sein, dass gerade etwas Neues in Ihrem Leben beginnt oder Sie sich in einer aktuellen Situation entscheiden müssen. Sie wissen nicht, ob Sie auf Ihr Herz oder auf Ihren Verstand hören sollen. Sicherlich werden Sie viele schwere Stunden haben, bis Sie sich entschließen. Aber die Entscheidung für das eine bedeute, dass Sie auf das andere verzichten müssen. Deshalb sollte man genau abwägen, was man damit gewinnt und verliert.

Die positive Eigenschaft der Karte liegt darin, dass wir immer etwas Neues über uns erfahren, wenn wir die Herausforderung annehmen.

Tarot-Schule – Einführung in das Tarot

Tarot Schule  - Der Narr - 0.

Tarot Schule - Der Magier - I.

Tarot-Schule – Die Hohepriesterin – II.

Tarot-Schule – Die Herrscherin – III.

Tarot Shule - Der Herrscher - IV.

Tarot Schule - Der Hohepriester - V.

Tarot Schule – Wagen – VII.

Tarot Schule - Die Kraft - VIII.

Tarot Schule – Der Eremit – IX.

 
Die besten Top Experten der ESO.TV Gemeinde in der Schweiz
0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
Gabriele Nedilka
Durchwahl:
 
Michaela Orling
Durchwahl:
 
Terry
Durchwahl:
 
Adagi
Durchwahl:
 
Theresia
Durchwahl:
 
Selma Jabuka
Durchwahl: