Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Tarot-Schule

Tarot Schule - Der Hohepriester - V

Er befindet sich zwischen zwei Säulen, was darauf hindeutet, dass er in der Lage ist, die sich bekämpfenden Kräfte ins Gleichgewicht zu bringen. Früher nannte man den Hohepriester auch Hierophant, das heißt „der zum Licht führt”.

Die Weisheit und die Freiheit von Sehnsüchten werden durch den harten steinernen Thron, den einfachen grauen Hintergrund und durch die vier schwarz-weißen Flächen zu seinen Füßen symbolisiert. Die Farbe Braun ist die Farbe der Weisheit, die Farben Weiß und Schwarz dagegen deuten auf das Gleichgewicht hin.



Durch das kirchliche Gewand können wir sofort darauf schließen, dass es sich um einen geistlichen Vater handelt – unabhängig davon, ob der Betroffene eine Frau oder ein Mann ist. Er ist eine Art Vermittler zwischen Gott und den Sterblichen; den Sterblichen, die sich danach sehnen geführt und in ihrem Glauben und in Fähigkeiten bestärkt zu werden. Er hilft dort, wo die Leute davor Angst haben, für ihr eigenes Schicksal Verantwortung zu übernehmen. Die zu seinen Füßen befindlichen Kreise deuten auf überirdische Kräfte hin. Die Krone und das Zepter in seiner Linken stellen vier Zweige dar, die auf die vier Prinzipien der Schöpfung hindeuten.

Der Hohepriester steht in enger Verbindung mit dem Gehör, im physikalischen und übernatürlichen Sinne des Wortes, das heißt, er hört auch die übernatürlichen Stimmen. Diese Fähigkeit stellen die an den Ohren sichtbaren Bänder dar, die auch belegen, dass er in der Lage ist, die äußeren störenden Stimmen verstummen zu lassen, um seine innere Stimme zu vernehmen. Die zu Füßen des Hohepriesters knienden und betenden Mönche zeigen ihre völlige Untergebenheit; der Mönch im Liliengewand symbolisiert das Hilfeersuchen, der mit Rosen geschmückte Mönch die Offenheit, die unbedingt erforderlich ist. Die Geste der Hand des Hohepriesters sagt uns: Beruhigt Euch und hört zu! Die Kreuze auf seiner Kleidung und auf seinen Schuhen bedeuten Entschlossenheit und die Fähigkeit die himmlische Lehre auf die Erde zu holen.

Auf diese Art und Weise stellt er den in uns allen wohnenden geistlichen Ratgeber dar und unseren Wunsch Dinge zu verstehen, spirituelle Ziele zu erreichen, uns zu entdecken und die innere Weisheit zu erlangen, die zum Gleichgewicht zwischen Himmel und Erde führt. Er ist dazu bereit, den wahren Sinn des Lebens von einer anderen Seite kennen zu lernen. Möglicherweise werden Sie auf Ihren Seelenhirten stoßen, oder Sie beginnen sich mit Philosophie oder Theologie zu beschäftigen.

Tarot-Schule – Einführung in das Tarot

Tarot Schule  - Der Narr - 0.

Tarot Schule - Der Magier - I.

Tarot-Schule – Die Hohepriesterin – II.

Tarot-Schule – Die Herrscherin – III.

Tarot Shule - Der Herrscher - IV.

Tarot Schule – Die Liebenden – VI.

Tarot Schule – Wagen – VII.

Tarot Schule - Die Kraft - VIII.

Tarot Schule – Der Eremit – IX.

 
Die besten Top Experten der ESO.TV Gemeinde in der Schweiz
0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
Norbert Pahlke
Durchwahl:
 
Terry
Durchwahl:
 
Adagi
Durchwahl:
 
Theresia
Durchwahl:
 
Michaela Orling
Durchwahl:
 
Juliana
Durchwahl: