Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Spiritualität

Leere und Fülle

Es gibt zwei wesentliche Fähigkeiten zum Erwachen. Leere und Fülle. Leerheit ist ein Ort an dem sich das Selbst scheinbar in NICHTS auflöst, wo wir in der Gegenwart des nichts sind, und dennoch das Gefühl von ungeheurer Präsenz haben. Fülle ist die Fähigkeit sich ganzheitlich mit der Welt der Forrm auseinanderzusetzen.Diese 2 Fähigkeiten, Erfahrungen, Pfade, sind wesemtliche Aspekte des spirituellen Pfades. Wenn wir Leerheit und Fülle als zwei verschieden Wege betrachten, können sie einander diametral gegenüberstehen. Auf der einen Seite haben wir den Weg des Entsagenden , LOSLASSEN, in die LEERE tauchen und das Selbstkonzept loslassen.Auf der anderen Seite haben wir auf dem Weg des Engagements das absolute Gegenteil. Wir achten auf unsere Gedanken, Sinne und Impulse und arbeiten mit ihnen auf eine sehr feine Art und Weise zusammen, um zu versuchen neues Leben in die Welt zu bringen.Während beide Wege entgegengesetzte Richtungen gehen, während sich unsere spirituelle Entwicklung fortbewegt, konvergieren sie und beginnen sich gegenseitig zu informieren und zu bereichern.

Viele Suchende neigen dazu zu glauben, dass der spirituelle Weg der Weg des Loslassens ist. Diese Haltung kann auch eine Zurückhaltung oder sogar manchmal eine Verweigerung sein. Wir können süchtig nach der  Leere sein, und die Entscheidungen des Lebens dabei anderen Menschen überlassen. Wenn wir den spirituellen Weg einschlagen, ist die Reise in die Leere ( Samadhi) oft ein Brennpunkt der sehr wichtig ist. Um zur Leerheit zu gelangen bedarf es einer meditativen Praxis. Gute Meditationsprogramme können unser Wachstum beschleunigen und katalysieren, indem sie uns helfen, unseren Geist zu beruhigen.

Leere und Fülle 

Ein wichtiger Teil auf diesem Teil der Reise ist zu üben, loszulassen, den Selbstsinn loszulassen, den Zwang oder Drang zum Handeln loszulassen, mit uns selbst zu sitzen, mit unseren Gedanken, mit unseren Köpfen, mit dem Ganzen unseres Lebens.. Mit dem zu sein was wir sind und uns dem zu unterwerfen wie es ist,ist die Grundlage auf das nützliche im Leben zu reagieren.

In der Enthüllung des Selbst endtecken wir alle Aspekte des Seins , die direkt unter der Oberfläche verborgen waren,, die Ausstrahlung und die Schönheit eines einfachen Moments und wir sehen das es eine Eigenschaft des Seins gibt, die jedes Potential, jeden weltlichen Moment, in einen ultimativen Moment der Lebendigkeit verwandelt, ein ultimativer Moment der Erfüllung und Bedeutung. Diese Erkundung bringt diesen Reichtum zurück ins Leben. Unsere Präsenz wird mit einer Tiefe und einer Fähigkeit erfüllt, mit unserer Erfahrung zu Sein – unser Leben wirklich zu sehen und mit Authenzität zu reagieren.

Mit Übung können wir diese Fähigkeit entwickeln. Ein Bewusstsein über unsere weiträumige Natur.. Es ist ein ungeheures Geschenk an unser normales Wachbewusstsein, mitten am geschäftigen Tag einfach nur einen Atemzug zu nehmen und uns daran zu erinnern, dass wir inmitten des Times Square oder der Innenstadt von Zürich ebenfalls weite Leere haben und unsere Energiekörper sich nach außen ausdehnen. alle Richtungen auf mysteriöse Weise.

Wenn diese zwei Pade zusammenkommen, tun sie dies auf eine  sehr schöne und geheimnisvolle Weise, wobei die Leere und die Fülle letztlich leer sind .Wenn diese beiden Fähigkeiten etabliert sind  und nicht nur Selbstzweck sind können diese beiden Pole fliessen. Dies bringt viel Reichtum ins Leben.

Dee Weg zur Fülle ist ein Enrtwicklungspfad.

 
Die besten Top Experten der ESO.TV Gemeinde in der Schweiz
0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
Angela
Durchwahl:
 
Kathrin
Durchwahl:
 
Paloma
Durchwahl:
 
Michaela Orling
Durchwahl:
 
Adagi
Durchwahl:
 
Theresia
Durchwahl: