Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Spiritualität

Das Gesetz der Anziehung

Anstelle Ihrer bisherigen lamentierenden Lebensauffassung ist es jetzt an der Zeit die Ansichten zu ändern und das Gesetz der Anziehung auszuprobieren.

So wie Worte zu Taten anregen, so haben auch Gedanken einen wesentlichen Einfluss darauf, dass wir in der Lage sind, uns selbst bzw. unser Umfeld zu verändern. Je stärker wir uns auf etwas konzentrieren und je mehr wir die Veränderung möchten, desto sicherer ist, dass sie eintritt. Wichtig ist, dass wir positiv denken. 

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Schwingungen die Grundlage des Universums darstellen. Vulkanausbrüche, Erdbeben und sonstige Erscheinungen in der Welt kommen allesamt infolge von Schwingungen zustande. Abhängig davon, mit welcher Frequenz ein Körper vibriert, entscheidet sich, ob es zu einer Anziehung oder Abstoßung kommt. Dasselbe spielt sich auch auf der gedanklichen bzw. emotionalen Stufe ab. Jede Emotionsart ist gleichzeitig eine Schwingung, die von unterschiedlicher Wellenlänge sein kann. Dadurch können wir die Traurigkeit von der Glückseeligkeit und den Kummer von der Freude usw. trennen. 

Jedem ist die Möglichkeit gegeben, in jedem Augenblick seines Lebens Veränderungen vorzunehmen. Hierzu müssen nur der Fluss der Gedanken und Gefühle in eine andere Richtung gelenkt werden. Gedanken lösen immer eine Art von emotionaler Reaktion aus. Dieses bestimmte Gefühl wiederum löst eine Art innere Schwingung aus. Als deren Resultat nimmt der Gedanke Gestalt an. Das ist das Gesetz der Anziehung. 

Es ist schwierig die inneren Schwingungen zu finden und diese wohltuend zu nutzen. Es bedarf großer Anstrengungen und es ist notwendig, dass wir uns selbst gut kennen, da wir durch die Einflüsse, die aus der Umgebung auf uns wirken, nicht in der Lage sind, das Gesetz der Anziehung in vollem Maße einzusetzen.

Für die bewusste Lenkung der Energie, die durch die Schwingungen zustande kommt, müssen wir 4 grundsätzliche Regeln befolgen. Als erstes müssen wir uns darüber im Klaren sein, was wir uns eigentlich wünschen und dieses müssen wir uns bei höheren Mächten erbitten. Zweitens müssen wir uns auf die gewünschte Sache konzentrieren und drittens so benehmen, als wäre schon eingetreten, was wir anziehen möchten. Die letzte Stufe ist wohl am einfachsten zu erreichen. Wir müssen offen sein und das empfangen, was wir aus dem Himmelsreich bekommen.

 
Die besten Top Experten der ESO.TV Gemeinde in der Schweiz
0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
Angela
Durchwahl:
 
Kathrin
Durchwahl:
 
Terry
Durchwahl:
 
Michaela Orling
Durchwahl:
 
Adagi
Durchwahl:
 
Theresia
Durchwahl: