Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Spiritualität

Bachblüten

Hallo, mein Name ist Paloma Als hellsichtiges, hell fühlendes Medium und Reiki-Grossmeisterin stehe ich mit der geistigen Welt in Kontakt. Ich habe Einblick in vergangene Leben und kann auch mit Tier-Seelen kommunizieren.

Für ja-nein Fragen benutze ich das Pendel, auch im energetischen Bereich. Zu dem lege ich das Tarot und andere diverse Karten. Mit Herz und Seele bin ich.

Lebensberaterin und mein „- Lieblingswerkzeug- „ ist die Numerologie für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es ist immer gut das Schicksalsjahr zu wissen, denn das ist das hier und jetzt.

Als die Menschen noch an Pflanzengötter glaubten wussten sie, dass die Blumen und Bäume eine Gemeinsamkeit mit den Menschen hatten, nämlich die Seele. Diese Verbindung des tiefen Glaubens an die Kräfte der Pflanzen, wurden Rituale in heiligen Hainen abgehalten, um den jeweiligen Göttern bzw. Göttinnen zu ehren und um Hilfe zu bitten. Es ging dabei schon sehr um die Gesundheit. Sie wussten schon dass die Bäume Götter und die Blüten Göttinnen waren. Der Mensch und die Pflanze allgemein haben den gleichen Botenstoff: transmitter; bei den menschen neurotransmitter die im Gehirn gebildet werden, um Botschaften zu übertragen

Desoxyribonukleinsäure ( DNS)

Wenn wir die Pflanzen bzw. bachblüten zu uns nehmen entsteht eine Kommunikation, weil unsere synapsen (nervenendigungen) diese Botschaften der Pflanzen lesen können Folglich:!!! Sie sprechen zu uns!!! Es ist daher logisch, weil Pflanzen unsere Hilfe nach Heilung verstehen. Um so mehr ist es sehr ratsam, uns mit den Pflanzen, bachblüten zu vereinigen.

Leitsatz:

Ich mache etwas Gutes aus meinem Leben. Es sollte nicht umsonst gewesen sein.

Bachblüten---Balance zwischen seele, geist, körper

Gerne kombiniere ich zur gesunden Balance die Numerologie mit Bachblüten. Wie heißt es: „Gegen jede Krankheit ist auch ein Kraut gewachsen.“ Dieses hatte sich auch der englische Mediziner Dr. Edward Bach (1886-1936) gedacht. Daher der Name bachblüten. Er suchte nach einer einfachen und leicht anwendbaren Medizin. Durch seine eigene Krankheit probierte er immer mehr wild wachsende Blüten, Sträucher und Bäume aus, die Ihm auf verschiedene Art seelische und körperliche Linderung verschaffte. So begann er 38 Essenzen her zu stellen ,die auf die Ursache der Disharmonie abgestimmt waren und nicht die Symptome unterdrückten. Er hatte die natürliche Fähigkeit der Blüten entdeckt ´´Gleiches mit Gleichem´´ zu heilen.

Indem ein mensch mit dem ihm von der natur gegebenen gaben sich zu verwirklichen sucht, tut er das höchste und einzig sinnvolle was er tun kann“ (Hermann Hesse)

Dr. Bach hat jeder Blüte eine Zahl gegeben, die ich sehr gerne bei der Numerologie verwende. Selbstverständlich muss ich wissen welche Charaktereigenschaften die Ratsuchende Person hat, denn ich kann nicht irgendeine bachblüte nehmen die diese Eigenschaft nicht erfüllt.

Welche bachblüte aber jeder unbedenklich nehmen kann das ist die rescue remedy. Als notfalltropfen bekannt. Diese beinhaltet fünf Essenzen und deckt somit alle Bereiche in seelischer und körperlicher Disharmonie ab.

Es gibt auch notfall-creme.

Diese ist für Prellungen, leichte Verbrennungen, Insektenstiche, Sonnenbrand einsetzbar und in jeder Apotheke erhältlich

Wichtig!

Bei schweren seelischen und körperlichen beschwerden ist immer der gang zum arzt unerlässlich. bis zur ärztlichen behandlung kann die bachblütenessenz aber lindernd sein.

Notfalltropfen: inhalt besteht aus fünf blütenessenzen

1. Impatiens (Impatiens glandulifera) wird eingesetzt bei

Erregung, Spannung, Unruhe, Nervosität, Verkrampfung, Stress

Leitsatz:

"Es gibt Wichtigeres im Leben, als nur sein Tempo zu beschleunigen" (Mahatma Gandhi)

2. Clematis (Clematis vitalba) wird eingesetzt bei

Geistesabwesenheit, Ohnmachtsneigung, Gefühl, den Kontakt zum Körper zu verlieren , Leere

Leitsatz:

"Freiheit bedeutet Verantwortung. Deshalb wird sie von den meisten Menschen gefürchtet". (Georg Bernard Shaw)

3. Rock rose (Helianthemum nummularium) wird eingesetzt bei

Panik , Schrecken, Terror, Neigung zu Hysterie

Leitsatz:

"Durch Gelassenheit und Ruhe findet ihr Rettung. Im Stillsein und im Vertrauen liegt eure

Kraf" (Jesaja 30,15)

4. Cherry plum (Prunus cerasifera)wird eingesetzt bei

Angst die Kontrolle zu verlieren, Durchdrehen, Druck körperlich und seelische Anspannung

Leitsatz:

"Die beste Mutprobe ist nicht, zu sterben, sondern zu leben." (Vittorio Alfieri)

 5. Star of Bethlehem (Ornitugalum umbellatum) wird eingesetzt bei

Schock, Betäubung. Gefühl des Gelähmt seins. Auch bei einer Geburt wird diese Essenz gerne angewandt

Leitsatz:

"Wir selbst sind die Ursache all dessen, was uns geschieht." (Meister Eckhart)

Ein kleiner Auszug aus 38 Essenzen

Centaury: wird eingesetzt bei mangelnder Durchsetzungskraft, Abgrenzung

Crab apple: Wird eingesetzt bei sehr wenig Selbstliebe, innere Reinigung

Gorse: wird eingesetzt bei Hoffnungslosigkeit

Honeysuckle: wird eingesetzt zum Loslassen der Vergangenheit

Red chesnut: wird eingesetzt bei zu wenig Gelassenheit und Vertrauen

White chestnut: wird eingesetzt bei innerer Sammlung, und Konzentrationsmangel

Hervorragend für Berater

Kleiner Auszug aus den bachblütenessenzen

Aspen: (Zitterpappel)

Für Menschen, die ohne ersichtlichen Grund von plötzlichen Ängsten oder Sorgen befallen werden und deshalb generell nervös und ängstlich sind. Aspen kann auch bei bösen Träumen , auch wenn sie schon längere Zeit vorbei sind, genommen werden. Für Kinder kann Aspen hilfreich sein, die unter Alpträumen und Angstzuständen leiden. Aspen-typische Ängste treten am Tag wie in der Nacht auf, mit einem unerklärtem Gefühl eines drohenden Unheils, das mit Zittern verbunden ist. Durch die Einnahme von Aspen kann ein Zustand des inneren Friedens, der Sicherheit und Furchtlosigkeit erreicht werden und der Wunsch nach neuen Erfahrungen und Abenteuern beginnen. Dazu schrieb Dr. Bach: Wenn wir zu dieser Erkenntnis gekommen sind, dann haben wir sowohl Schmerzen und Leiden hinter uns gelassen, außer der Freude am Leben. Wir können diesen Weg durch jede Gefahr, durch jede Schwierigkeit gehen, frei von jeder Angst.

Olive:

Für körperlich und geistig ausgebrannte Menschen ist die Olive geeignet, bei denen Erschöpfung durch eine hervorgehende Krankheit , lange Pflege eines anderen Menschen, persönliche Überlastung in einer langen Lernphase oder Arbeit, wenn alle Reserven aufgebraucht sind und immer am Rand eines Tränenausbruchs stehen. Alles was freizeitlich Spaß gemacht hat ist nur noch mit Mühe zu bewältigen oder gar nicht. Das Schlafbedürfnis ist sehr groß aber der Körper kann nicht abschalten. Die positive Wirkung von Olive ist die Wiederherstellung der Kraft, Vitalität und Interesse am Leben. Wenn der Mensch positiv ist, wird er nicht so schnell die Kraft verlieren und er hört vermehrt auf die innere Stimme.

Heather: (Schottisches Heidekraut)

Durch extrem hohe Belastungen ihrer eigenen Lebenssituation oder einer Erkrankung werden Menschen derart in Anspruch genommen, dass sie nicht in der Lage sind zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen. Sie haben einen zwanghaften Hang im Mittelpunkt zu stehen und andere Menschen fliehen vor soviel Geltungsbedürfnis. Zwanghafter Rededrang der eigenen Probleme lässt diesen Menschen auflaufen, weil er die anderen nicht zu Wort kommen lässt. Sehr schnelles Reden in der Nähe des anderen Gesichtes, spürt nicht dass es dem anderen unangenehm ist und zeiht keinerlei Interesse für die Belange des anderen. Die positive Wirkung von Heather ist, dass ein Mensch zuhören kann, großzügig seine Hilfe anbietet Verständnis für die Schwierigkeiten der anderen hat und mitfühlend reagiert

Chestnut- bud: (Kastanienknospe)

Für Menschen geeignet, die immer denselben Fehler begehen, die falsche Arbeit suchen, den falschen Partner nehmen, die nicht aus Erfahrungen lernen wollen, weil nie nach dem Grund des Warum gefragt wird. Möglicherweise treten immer wieder Erkrankungen auf, weil aus den mangelnden Erfahrungen die Ursache nicht in Angriff genommen werden kann. Dr. Bach schrieb dazu:“ Diese Blüte soll dabei helfen, aus unseren täglichen Erfahrungen vollen Nutzen zu ziehen und uns wie auch unsere Fehler so zu sehen wie Andere es tun.“ Die Chestnut- Bud Persönlichkeit sieht eigene Fehler objektiv und lernt aus jeder Erfahrung, erwirbt Weisheit und Kenntnisse um im Leben voranzukommen. Sie beobachtet andere Menschen und lernt daraus.

Oak (Eiche)

Normalerweise sind diese Menschen tapfer und stark. Auf Grund ihrer Verlässlichkeit arbeiten sie bis zur Erschöpfung weiter. Angetrieben durch ihr sehr ausgeprägtes Pflichtgefühl. Verausgaben sie sich total. Das kann zu depressiven Verstimmungen, Frustration und anderen Stress- Symptomen führen. Krankheit wird als Versagen angesehen, aber trotzdem konzentriert an der Genesung gearbeitet. Das positive oak- Potential zeigt sich typisch bei Menschen, die in Familie und Beruf Dreh- und Angelpunkt sind. Weil sie ein hohes Maß an Durchhaltevermögen, Geduld, Beständigkeit und Energiereserven haben, sind sie in der Lage große Belastungen und Stress auszuhalten. Oak lädt ihre Energie wieder auf und hilft dass zu allem Pflichtgefühl die eigene Entspannung nicht fehlen darf

Weitere blütenessenzen

Pine: (Kiefer)

Pine ist bei Menschen angesagt, die große Schuldgefühle haben und sich ständig Vorwürfe machen. Sie geben sich selbst die Schuld für Fehler, die andere Menschen machen, eigentlich gehört es zu ihrem Alltag immer die Schuld auf sich zu laden. Sie sind beherrscht vom Gefühl der Wertlosigkeit und Unwürdigkeit. Ihr Schuldkomplex beruht oftmals aus der Kindheit missverstandener Liebe, nicht das bekommen zu haben. Sie fühlen sich für das Versagen anderer Menschen verantwortlich und meinen nun dafür bestraft werden zu müssen. Dieses kann auch zu einer Unterwürfigkeit führen, die von anderen Menschen zum Anlass genommen werden noch mehr Schuldgefühle aufzuladen dass dann zu einer totalen Abhängigkeit führt. Diese Menschen tragen dann das ganze Leid der Welt auf sich und wissen nicht dass es schon Jesus Christus für uns getan hat. Diese blütenessenz ist hervorragend für frauen geeignet die durch Erziehung und Androhung von Strafe bei Ungehorsamkeit keine eigene Meinung haben dürfen. Sie werden ständig durch Schuld in die Unselbständigkeit geschoben, wo sie dann nur noch funktionieren. Pine hilft, sich selbst aus der „ Schuldenfalle „ herauszunehmen, indem sie sich selbst anerkennen und respektieren. Erst dann baut sich erst ein Verantwortungsgefühl für die eigene Bedürftigkeit auf, die ja lange nicht gelebt werden konnte. „ Schuld der anderen

Durch die Einnahme dieser essenz kommt das Selbstvertrauen in die eigene Kraft zurück

In diesem Sinne. Ich empfehle sehr gerne diese blüte, auf Grund ihrer Eigenschaften

Bachblüten können eine Ergänzung zu anderen Heilmitteln sein, ohne Nebenwirkungen zu haben. Sehr viele Menschen suchen nach alternativen Heilungswegen und wissen nicht, dass die bachblüte eine solche bietet, vor allem, wenn eine Heilung erwünscht wird. Nicht jeder Mensch nimmt diese Möglichkeit in Anspruch, weil ein kränklicher Gesichtsausdruck wesentlich mehr Vorteile bringen kann, als ein heiler, gesunder. Die Verantwortung für sich selbst zu tragen fällt manchen Menschen sehr schwer. Sie suchen nach immer mehr Möglichkeiten ihre Macht in der Krankheit auszuspielen. Das hat Dr. Bach erkannt und somit Essenzen hergestellt die dem Kranken helfen aus dieser Situation der kranken „Macht „eine gesunde Einstellung zu seinem Leben zu bekommen. Auch für die Mitmenschen solcher „ Macht-Kranken „ gibt es blütenessenzen um sich vor diesen Manipulationen zu schützen. Folglich ist Allen damit geholfen. So zieht die bachblüte ihre Kreise und bleibt bei dem Menschen der sie gerne für sich in Anspruch nimmt, denn „Wenn man in unserer heutigen Zeit behauptet, dass diese Kräuter alle Krankheiten heilen können ,ist es notwendig hinzuzufügen, dass dies für jene gilt, die wirklich gesund werden wollen und nicht an ihrem Leid festhalten.“ (Dr. Edward Bach)

Notwendig ist es hinzuzufügen, dass man unterscheiden muss, ob eine Krankheit aus dem Bereich der Physe oder Psyche kommt. Hier muss immer eine Abklärung voran gehen, denn Defekte haben ärztlichen Vorrang. Bachblüten sind als Wegbegleiter zu sehen für die Menschen, die ein gesundes und erfolgreiches Leben führen möchten. Manchmal bedarf es  nur „ einer kleinen Korrektur um aus traumatischen Kindheitserlebnissen und unbewältigte Probleme der Vergangenheit und Gegenwart zu kommen. Je nach körperlicher Veranlagung des einzelnen manifestieren sich seelische Störungen und Probleme da, wo seine körperlichen Schwachpunkte liegen. Durch die Wahrnehmung seiner Situation kann eine Harmonie zwischen geist, seele , körper entstehen, und sich ein spirituelles, und geistiges Wachstum entwickeln, dass zur Gesunderhaltung führt.

Bachblüten sind hervorragend bei Säuglingen und Kleinkindern anzuwenden. Die Tropfen werden ins Getränk getan, andernfalls auf die Haut gegeben und einmassiert.

Selbst Tiere und Pflanzen profitieren von den bachblüten: Auch bei Tieren kann man sie in die Haut einmassieren und bei Pflanzen ins Gießwasser geben

Gerne berate ich Sie weiter wenn Sie Fragen haben

Licht und Liebe

Paloma, Durchwahl 590

 
Die besten Top Experten der ESO.TV Gemeinde in der Schweiz
0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
Michaela Orling
Durchwahl:
 
Juliana
Durchwahl:
 
Aava
Durchwahl:
 
Adagi
Durchwahl:
 
Terry
Durchwahl:
 
Theresia
Durchwahl: