Ressorts
Rufen Sie jetzt an! 0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
 
Mit Kreditkarte günstiger! 0848 577 577
Normaltarif
 
 
Brauchen Sie Hilfe? ESO.TV Info: 0848 48 4555
Tarot-Schule, Spiritualität

Tarot Schule - Die Kraft - VIII.

Der Lehrmeister der Kraft ist das Leben selbst, deshalb erreicht – wenn er die Gesetze der Unendlichkeit erforscht – derjenige sein Ziel, der sich auf den Weg der Kraft begibt.

Wenn wir das Symbol des Unendlichen nach oben drehen, erhalten wir eine acht. Das ist die Zahl der Kraft. Auf den früheren Karten war ein Ritter abgebildet, der mit gezücktem Schwert galoppiert und mit der anderen Hand ein Schild an sich presst. Im Gegensatz dazu, ist auf den heutigen Karten eine ruhige und ernste Frau dargestellt, die umgeben von einer ebenen Landschaft den König der Tiere streichelt. Das Bild bedeutet: Die innere Energie ist das einfachste Mittel das Leben in die Hand zu nehmen. Mit der Besänftigung des wilden Tieres wird der Kampf mit der sexuellen Begierde, den menschlichen Trieben und Emotionen versinnbildlicht. Dafür wird viel Energie benötigt und das wird auch dadurch deutlich, dass sich die Szene am helllichten Tage abspielt. Wir brauchen die Kraft für den Kampf mit unserem Unterbewusstsein, den Wünschen und Sehnsüchten sowie für die Geltendmachung unseres Willens. Die Karte hat außerdem zwei wichtige Bedeutungen, nämlich, dass einerseits die Handlungen der Kraft von der Leidenschaft, der Liebe und der Intelligenz und nicht von der Angst gesteuert werden. Darauf deuten der ruhige und ernste Gesichtsausdruck der Frau und ihr weißes Kleid hin. Andererseits, wenn wir immer mehr in der Lage sind unser Leben zu steuern, dann können wir unsere Kraft darauf zu konzentrieren, worauf wir sie konzentrieren sollten. Auf dem Kopf der Frau sieht man einen Blumenkranz, der das Symbol dafür ist, dass diejenige, die ihn trägt, „vor Kraft strotzt”, denn sie ist Herr ihrer Gefühle und Sehnsüchte und kann sich deshalb selbst bezwingen. Über ihrem Kopf sieht man das Zeichen der Unendlichkeit. Ähnlich wie auf der Karte des Magiers, deutet dies auf die unbegrenzten Möglichkeiten hin. Gleichzeitig ist es auch das Symbol der Ausgeglichenheit und inneren Harmonie. Es gehört zu der Frau, die sich danach sehnt, mit sich selbst in „Einklang” zu kommen.

Die Bewahrung unserer Selbstbeherrschung erfordert von uns innere Kraft, Entschlossenheit und Mut. Wenn wir die entsprechende Willenstärke und Selbstbeherrschung haben, können wir alle Hürden überwinden! Die Karte Kraft zeigt uns, dass wir über ausreichend innere Energie verfügen und fest daran glauben müssen, dass wir in der Lage sind, Erfolge zu erzielen. Unsere Fähigkeiten müssen wir mit mehr Selbstvertrauen betrachten bzw. lernen unsere Gefühle zu beherrschen und in die richtigen Bahnen zu lenken.

Haben Sie mehr Selbstvertrauen, denn sie verfügen über genügend Ausdauer, um ihre Ziele zu erreichen!

Tarot-Schule – Einführung in das Tarot

Tarot Schule  - Der Narr - 0.

Tarot Schule - Der Magier - I.

Tarot-Schule – Die Hohepriesterin – II.

Tarot-Schule – Die Herrscherin – III.

Tarot Shule - Der Herrscher - IV.

Tarot Schule - Der Hohepriester - V.

Tarot Schule – Die Liebenden – VI.

Tarot Schule – Wagen – VII.

Tarot Schule – Der Eremit – IX.

 
Die besten Top Experten der ESO.TV Gemeinde in der Schweiz
0901 776 620
4,50 CHF/min ab Festnetz
Norbert Pahlke
Durchwahl:
 
Michaela Orling
Durchwahl:
 
Adagi
Durchwahl:
 
Terry
Durchwahl:
 
Theresia
Durchwahl:
 
Juliana
Durchwahl: